Kids und Sonne

Was Eltern wissen müssen...

Junge Haut ist anders

Ganz einfach erklärt besteht die menschliche Haut aus Oberhaut (Epidermis), Lederhaut (Dermis) und Unterhaut (Subcutis). Bei Kindern und Jugendlichen ist die Oberhaut noch nicht so entwickelt wie bei Erwachsenen. Deswegen ist die Empfindlichkeit gegenüber der UV-Strahlung deutlich höher. Gerade deshalb und mit dem Slogan „Die Haut vergisst nichts“ raten Wissenschaftler dringend, bei Kindern und Jugendlichen ganz besonders aufzupassen!

Keine pralle Sonne für Babys

Kleinkinder sollten grundsätzlich nicht dem direkten prallen Sonnenlicht ausgesetzt werden. Schatten und sonnengerechte Kleidung sind Pflicht. Von der Verwendung von Sonnencreme im ersten Lebensjahr wird abgeraten.

Kleidung – und zwar die richtige

Gerade bei langem Aufenthalt im Freien spielt die richtige Kleidung eine sehr wichtige Rolle beim Schutz von Kindern und Jugendlichen. Das beginnt bei der Kopfbedeckung (Auch an Ohren und Nacken denken) und geht weiter mit lockerer, leichter, weiter Kleidung. Je bequemer, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass die Kids die Sachen auch anlassen und sich so schützen können.

aliko-sunawang-Ikb80VsN3Nw-unsplash

 

Oft und viel = besser!

Beim Gebrauch von Sonnencreme gilt allgemein, aber ganz besonders für Kids und Teenies: Nicht an Menge und Häufigkeit sparen. Der Sonnenschutz wirkt am besten, wenn er großzügig aufgetragen und bei einem längeren Aufenthalt im Freien mehrmals erneuert wird

Sei ein Vorbild

Kinder (und auch Jugendliche) schauen immer auf die Erwachsenen (auch wenn sie es ab einem gewissen Alter vielleicht nicht mehr zugeben ☺). Der Rat an alle Eltern lautet also: Mit gutem Beispiel vorangehen. Sich selbst gewissenhaft schützen. Das Sonnenbad darf weder zum Wettbewerb noch zur Mutprobe werden.

Diese und weitere Infos findest Du auf der Webseite des Bundesamtes für Strahlenschutz, zum Beispiel hier

 




Pacshot_GYMPER_Sonnenmilch_Sun_Protect

 

 

Dermatologisch getestet!


✓ Sehr hoher Sonnenschutz

✓ Wasserfest

 Ohne Mikroplastik und Alkohol


✓ mit dem exklusiven Gymper Duft


Zum Produkt!